Skitag in Mönichkirchen

Am 1.2. 2018 fuhren die beiden 3. Klassen und die 4. Klasse nach Mönchkirchen und verbrachten dort einen wunderbaren Tag auf der Piste. Den Anfängern wurden durch erfahrene Skilehrer die Grundbegriffe des Skifahrens beigebracht, während die Fortgeschrittenen mit ihren Lehrerinnen die Pisten hinuntersausten. Zu Mittag gab es ein gutes Mittagessen in einer Hütte und die anschließenden Stunden wurden dazu verwendet, das Können weiter zu verbessern. Die Busfahrt nach Hause war sehr entspannt, da alle müde, aber glücklich waren. Die Schüler/innen und Lehrerinnen bedanken sich bei den Eltern und den Sponsoren, die diesen Tag ermöglicht haben. Herzlichen Dank!

Dipl. päd. Renate Stöberl