Laternenfest

Am Freitag, den 10. November 2017 fand für die erste Klasse das Laternenfest zu Ehren des Heiligen Martin statt. Im Werkunterricht hatten die Kinder dafür hübsche Pilzlaternen gebastelt mit denen sie dann gemeinsam in den Hortgarten einzogen. Dort erwarteten uns schon die Eltern, Geschwister und Freunde. Es wurden Gedichte vorgetragen und schwungvolle Lieder gesungen. Danach zogen alle gemeinsam zum Kirchenplatz hinauf und zahlreiche Kinderstimmen sangen das altbekannt Lied: „Ich geh mit meiner Laterne“. Der Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Heiligen Martin mit seinem Pferd, der uns zeigte, wie man teilen kann, indem er einem armen Bettler ein Stück seines Mantels gab. Als Abschluss erhielten die Kinder von der Lehrerin selbst gebackene Kuchengänse, die sie mit ihren Eltern teilen durften. Es war für allen ein sehr stimmungsvolles Fest.

Claudia Mücke, MA