Sicherheit hat Vorrang

Seit Anfang des Schuljahres 2017 gibt es vor der Volksschule Kaltenleutgeben eine Geschwindigkeitsbeschränkung. Leider wird die „Zone 30“ nicht von allen Autofahrern eingehalten. Daher haben sich das Lehrerinnenteam und die Schüler und Schülerinnen eine besondere Aktion überlegt. Gemeinsam wurden Plakate gestaltet und am 17.11.2017 am Straßenrand aufgestellt. Wir hoffen, dass nun alle Verkehrsteilnehmer rücksichtsvoller unterwegs sein werden.

Dipl. Päd. Silvia Dienstl