Elternverein

Liebe Eltern!

Was dem einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.
Autor: Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888), Gründer der Raiffeisengenossenschaften, deutscher Agrarpolitiker

Die Vertreter/innen des Elternvereins der Volksschule Kaltenleutgeben wollen Ihnen mit diesen Zeilen einige Aspekte unserer Elternvereinsarbeit vorstellen bzw. näher bringen. Der Elternverein ist eine Form der Mitbestimmung der Eltern auf privatrechtlicher Basis. Da man erkannte, dass eine erfolgreiche Erziehungsarbeit nur im Zusammenwirken von Eltern und Schule gelingen kann, wurde diese Schulpartnerschaft schon vor geraumer Zeit in Österreich eingeführt. Sie soll als Bindeglied zwischen Familie und Schule fungieren und der Vertiefung des guten Schulklimas sowie der Förderung der Schulgemeinschaft dienen.

Was ist der Elternverein?

... ein privater Verein im Sinne des Vereinsgesetzes und sieht sich als Ergänzung und Hilfe für die schulpartnerschaftliche Gremien.

... besteht aus Mitgliedern (Eltern) und einem jährlich neu gewählten Vorstand.

... sieht seine Haupteinnahmequelle in den Mitgliedschaften der Eltern. Im Hinblick auf die stetig sinkenden Förderungen durch die öffentliche Hand, ist es nur mit Hilfe dieser Beiträge möglich, die schulisch gestellten Aufgaben in kultureller, sozialer wie auch finanzieller Hinsicht zu erfüllen. Sämtliche Einnahmen werden zu 100 % wieder den Kindern der Schule - in unterschiedlichen Formen - zugeführt (Buskosten, Förderungen, ...).

... ist ein Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus und trägt zu einem guten und positiven Klima im Rahmen der Schulpartnerschaft zwischen Schülern, Lehrern und Eltern bei.

... ist weisungsfrei und sieht seine Hauptaufgabe in der Vertretung der Interessen der Eltern und der Schüler gegenüber der Schule und der Öffentlichkeit.

... besteht aus engagierten Müttern und Vätern, die verschiedene Aktivitäten im Laufe des Schuljahres planen und durchführen.

Die Vertreter des Elternvereins werden schuljährlich von den Eltern der jeweiligen Schule neu gewählt (Jahreshauptversammlung) und üben ihre Funktion ehrenamtlich aus.

In der Jahreshauptversammlung werden die Positionen im Elternverein neu besetzt.

Der Vorstand des Elternvereins (Schuljahr 2018/2019)

Obmann: Franz Koci
Obmann-Stv.: Dipl. Ing. Wolfgang Kastenhofer 
Schriftführerin: Mag. Bernhard Wallentin
Schriftführer-Stv.:  Katharia Wenty
Kassier: Dagmar Schulze-Bellmann
Kassier-Stv.: Dr. Petra Cretik
Rechnungsprüfer: Silvia Köck
Rechnungsprüfer-Stv.: Monika Luhn

Die Aufgaben des Elternvereins

Der Verein hat die Aufgabe

  • in gemeinsamer Arbeit mit den Lehrern die Erziehung und den Unterricht der Schüler zu fördern
  • die Wünsche der Elternschaft in geeigneter Form zu vertreten
  • die erzieherischen Maßnahmen des Elternhauses mit denen der Schule in Einklang zu bringen

Diese Aufgaben sollen erreicht werden durch

  • die Abhaltung von Zusammenkünften der Eltern mit den Lehrern zur gemeinsamen Beratung von Fragen
  • die Unterstützung der Schule bei verschiedenen Projekten
  • die Abhaltung von Vorträgen bildender Art
  • die Veranstaltung von bzw. Mithilfe bei Schüleraufführungen, Sportveranstaltungen, etc. ...

Die für den Vereinszweck notwendigen Mittel werden aufgebracht durch Mitgliedsbeiträge, Spenden oder Erträgnisse von Veranstaltungen. Der Mitgliedsbeitrag in der Volksschule Kaltenleutgeben beträgt € 20,-- pro Familie und Schuljahr.

Im Interesse der optimalen Erziehung unserer Kinder, wollen wir unsere Rechte und Pflichten wahrnehmen, wozu auch die Mitsprache und Mitarbeit in schulischen Belangen gehört. Wir wollen die Lehrer bei der Vermittlung lebendigen Wissens in unserer Schule unterstützen, indem wir u.a. Schulprojekte tatkräftig mit begleiten.

Freilich kann diese Tätigkeit nur mit entsprechendem Erfolg geleistet werden, wenn möglichst viele Eltern in irgendeiner Form zu einer Mitwirkung bereit sind. Die ganze Elterngemeinschaft ist gefragt und dazu aufgefordert, das Schuljahr für unsere Kinder interessant und unvergesslich mitzugestalten. Die Zeit in der Volksschule soll jedem Kind in guter Erinnerung sein - auch die dazu gehörenden Feien und Feste.

Die jeweils mit konkreten Aufgaben des Vorstandes betrauten Eltern können dies allein nicht bewirken! Daher an dieser Stelle die herzliche Einladung an alle Eltern, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Interessen an Projekten des Elternvereins zu beteiligen und auch ihre Ideen einzubringen. Wir freuen uns immer über neue Ideen und Vorschläge, die Kassa das Elternvereins zu füllen und gleichzeitig den gemeinsamen Gedankens des Miteinanders - Lehrer-Eltern-Kinder - zu stärken.

In diesem Zusammenhang dürfen wir Ihnen einige konkrete Projekte des Elternvereins Kaltenleutgeben im Schuljahr 2018/2019 vorstellen:

     
  • Organisation der Buchausstellung vor Weihnachten 2017: 10% des Verkaufserlöses kommt direkt der Schule zugute
  • Organisation des Instrumentalunterrichtes an der Schule für 2017/2018
  • Unterstützung der Projektwoche der vierten Klassen sowie finanzieller Beitrag für Busfahrten bei Theaterbesuchen und Ausflügen
  • Finanzieller Zuschuss zu Ausflügen der Schule, wenn der Aufwand für die Eltern eine zu große Belastung ist
  • Organisation der leiblichen Versorgung für das Schulabschlussfest

Wir hoffen, Ihnen mit dieser kurzen Übersicht unsere Vorstellungen etwas näher gebracht zu haben, danken für Ihr Interesse und ersuchen Sie auch um Ihre Unterstützung!

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Anliegen – welcher Art auch immer haben – können Sie den Elternverein auch unter elternverein.kaltenleutgeben[at]gmail.com kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Der Elternverein